Bischofskraut

Meine Hände duften nach den Samen des Bischofskraut, diese waren früher auch als Heilmittel bekannt.
Sie ist eine sonnenhungrige, wunderschöne Pflanze und ihre großen Blüten ziehen die Insekten magisch an.

In milden Gegenden kann man sie bereits ab April aussäen und von Juni bis September ihre großen, bis zu 12cm Duchmesser, weiß leuchtenden Dolden bewundern. Die ausgereiften Samen kann man über den Winter stehen lassen und sie säen sich zuverlässig wieder aus.
Wer möchte kann die reifen Samen im späten Herbst aber auch ernten und im kommenden Frühjahr am gewünschten Platz ausäen.

Bischofskraut-Saatgut findest du bei uns im kleinen Hofladen!

OPEN! Schaugarten & Hofladen & Kesselgulasch – So 27.10.2019 / 15-19 Uhr
OPEN! Schaugarten & Hofladen & Kesselgulasch – X-MAS – So 24.11.2019 / 15-19 Uhr

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*