Der Seidelbast

Wenn man den bunten Frühling herbei sehnt, dann ist es eine Freude viele
Frühblüher im Garten zu haben.
Der Seidelbast leuchtet schon von weiten mit seiner rosa Blütenpracht,
welche von Februar bis April zu sehen ist.
Er wächst gerne in Laubwäldern und ist nur noch selten zu sehen.
Er steht unter Naturzschuzt!

Die intensiv duftenden Blüten verwandeln sich in leuchtende Beeren,
die, wie ALLE PFLANZENTEILE >>> starkt GIFTIG sind <<<

Von Insekten werden die Blüten allerdings stark umschwärmt und
die Beeren werden von den Vögeln vernascht!

Wir freuen uns über unseren neuen Pflanzenschaft in unserem Schaugarten!

 

 

Das Erwachen seiner Blütenschönheit, zeige ich dir hier mit dieser Bilderserie!
Viel Freude beim durchsehen und Inspirationen sammeln!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*